04.04.2005

Nachrichtenarchiv 05.04.2005 00:00 Die Lage im Kirgisien

Massenproteste und Unruhen haben die Kaukasus-Republik Kirgisien in den letzten Wochen erschüttert. Im Februar hatten dort Parlamentswahlen statt gefunden, die  Präsident Akajew massiv manipuliert haben soll. Gestern am 04.04.2005 hat sich Akajew den Forderungen von Opposition und Demonstranten gebeugt und ist offiziell zurück getreten.

Massenproteste und Unruhen haben die Kaukasus-Republik Kirgisien in den letzten Wochen erschüttert. Im Februar hatten dort Parlamentswahlen statt gefunden, die  Präsident Akajew massiv manipuliert haben soll. Gestern am 04.04.2005 hat sich Akajew den Forderungen von Opposition und Demonstranten gebeugt und ist offiziell zurück getreten. Alexander Rahr Programmdirektor des Körber-Zentrum für Russland und die GUS-Staaten005 äußert sich zur Lage in Kirgisien.