21.03.2005

Nachrichtenarchiv 22.03.2005 00:00 Liberalisierung des Wassermarktes

Auf europäischer Ebene wie weltweit wird derzeit angestrebt, die häufig in kommunaler oder staatlicher Hand befindliche Wasserversorgung zu liberalisieren, sprich privaten Anbietern zu überlassen. Ob die Liberalisierung zu einer Verbesserung oder ein Verschlechterung der Lage beiträgt darüber streiten sich die Experten.Danuta Sacher von Brot für die Welt im Interview:

Auf europäischer Ebene wie weltweit wird derzeit angestrebt, die häufig in kommunaler oder staatlicher Hand befindliche Wasserversorgung zu liberalisieren, sprich privaten Anbietern zu überlassen. Ob die Liberalisierung zu einer Verbesserung oder ein Verschlechterung der Lage beiträgt darüber streiten sich die Experten.Danuta Sacher von Brot für die Welt im Interview: