17.03.2005

Nachrichtenarchiv 18.03.2005 00:00 Kiel: Heide Simonis ist zurückgetreten

Am Donnerstag den 18.03.2005 war Heide Simonis auch im vierten Anlauf bei der Wahl zur Ministerpräsidentin gescheitert. Freitag Mittag hat sie ihren Rücktritt bekannt gegeben. Sie wird kein weiteres Mal für dieses Amt kandidieren. "Ich habe eine solch persönlich verletzende Situation noch nie erlebt.

Am Donnerstag den 18.03.2005 war Heide Simonis auch im vierten Anlauf bei der Wahl zur Ministerpräsidentin gescheitert. Freitag Mittag hat sie ihren Rücktritt bekannt gegeben. Sie wird kein weiteres Mal für dieses Amt kandidieren. "Ich habe eine solch persönlich verletzende Situation noch nie erlebt. Gegen offene Messer zu kämpfen ist nicht leicht, aber in der Politik manchmal notwendig. Gegen einen hinterhältigen Dolchstoß jedoch gibt es keine Abwehrmöglichkeiten", heißt es in der Presserklärung. (s. rechts)"Die Entscheidung von Heide Simonis, den Weg für eine stabile frei zu machen, kommt spät aber nicht zu spät. ... sie hätte einen anderen Abgang verdient" kommentierte CDU-Chef Peter Harry Carstensen die Entscheidung Simonis. Weiterhin bleibt offen, ob sich der Landtag für Neuwahlen ausspricht oder ob sich SPD und CDU zu einer Großen Koalition zusammenfinden, wie es Politiker auch der SPD fordern. Artur Fischer-Meny berichtete noch vor dem Rücktritt aus Kiel: