23.02.2005

Nachrichtenarchiv 24.02.2005 00:00 Vor dem NRW-Parteitag der Grünen: Druck auf Fischer wächst vor Visa-Anhörung

Vor der zweiten öffentlichen Sitzung des Visa-Untersuchungs-Ausschusses hat mit dem nordrhein-westfälische SPD-Abgeordneten Hans-Peter Kemper erstmals ein SPD-Mitglied Außenminister Joschka Fischer zu einer schnellen Aussage aufgefordert. Parteikollegen Fischers machen sich derweil Gedanken über die Glaubwürdigkeit der Grünen.

Vor der zweiten öffentlichen Sitzung des Visa-Untersuchungs-Ausschusses hat mit dem nordrhein-westfälische SPD-Abgeordneten Hans-Peter Kemper erstmals ein SPD-Mitglied Außenminister Joschka Fischer zu einer schnellen Aussage aufgefordert. Parteikollegen Fischers machen sich derweil Gedanken über die Glaubwürdigkeit der Grünen. Auf dem Landesparteitag am Wochenende in Köln erwarten sie von Fischer Erklärungen zur Thematik. Wann er im Untersuchungs-Ausschuss spricht, ist dagegen immer noch offen.Welchen Einfluss hat die Visa-Affäre um Fischer für die Wahlchancen der Grünen in NRW? Hartmut Kühne vom Rheinischen Merkur im Interview zum Thema: