14.02.2005

Nachrichtenarchiv 15.02.2005 00:00 Mord an Ordensfrau Dorothy Stang in Brasilien

Mit Gewalt und Sklaverei wird in Brasilien der Regenwald abgeholzt. Und wer den illegalen Großgrundbesitzern in die Quere gerät, dem drohen nicht nur Gewalt und Verfolgung. Landlose Bauern oder auch diejenigen, die sich für den Erhalt des Regenwaldes einsetzen -  sie werden kurzerhand von bekannten Killern und bekannten Großgrundbesitzern ermordet.

Mit Gewalt und Sklaverei wird in Brasilien der Regenwald abgeholzt. Und wer den illegalen Großgrundbesitzern in die Quere gerät, dem drohen nicht nur Gewalt und Verfolgung. Landlose Bauern oder auch diejenigen, die sich für den Erhalt des Regenwaldes einsetzen -  sie werden kurzerhand von bekannten Killern und bekannten Großgrundbesitzern ermordet. Ein Opfer mehr hat diese Spirale der Gewalt am Wochenende gefordert. Zwei Auftragskiller haben die 74jährige Ordensfrau Dorothy Stang mit drei Schüssen kaltblütig ermordet.