08.02.2005

Nachrichtenarchiv 09.02.2005 00:00 Sozialpolitischer Aschermittwoch der Kirchen

Die beiden christlichen Kirchen luden zum "Sozialpolitischen Aschermittwoch" unter dem Titel "Familien in sozialer Schieflage?" in die Essener Pfarrkirche St. Gertrud ein. Referenten waren u.a. der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Bischof Wolfgang Huber, der Essener Bischof Felix Genn sowie der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Nikolaus Schneider.Von der Veranstaltung in Essen berichtet Volker van Haren:

Die beiden christlichen Kirchen luden zum "Sozialpolitischen Aschermittwoch" unter dem Titel "Familien in sozialer Schieflage?" in die Essener Pfarrkirche St. Gertrud ein. Referenten waren u.a. der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Bischof Wolfgang Huber, der Essener Bischof Felix Genn sowie der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Nikolaus Schneider.Von der Veranstaltung in Essen berichtet Volker van Haren: