08.02.2005

Nachrichtenarchiv 09.02.2005 00:00 Vorbereitung auf die Berlinale

Morgen starten zum 55. Mal die Internationalen Filmfestspiele in Berlin. Rund 350 Filme werden in 14 Spielstätten gezeigt - neben großen Kinohits gibt es auch eine Unzahl unbekannter Film unbekannter Autoren, die alle einen Anspruch haben und der Hit von morgen werden könnten. Ein Mammutprogramm für die Filmkritiker, die einen professionellen Blick auf die Berlinale werfen müssen.

Morgen starten zum 55. Mal die Internationalen Filmfestspiele in Berlin. Rund 350 Filme werden in 14 Spielstätten gezeigt - neben großen Kinohits gibt es auch eine Unzahl unbekannter Film unbekannter Autoren, die alle einen Anspruch haben und der Hit von morgen werden könnten. Ein Mammutprogramm für die Filmkritiker, die einen professionellen Blick auf die Berlinale werfen müssen. Unser Berlinale-Korrespondent Thomas Kroll ist Filmkritiker und Mitglied in der Ökumenischen Jury und muss sich irgendwie durch diesen Dschungel an guten Filmen durchschlagen.