27.01.2005

Nachrichtenarchiv 28.01.2005 00:00 Säkularisation im Ruhrgebiet

Vater Staat verleibt sich mit Billigung der politischen Klasse beliebige Ressourcen ein und als Folge davon muss Mutter Kirche darben. Wenn Sie jetzt denken, so was passiert nur in der heutigen Zeit, weit gefehlt. Unseren Vorfahren ging es vor zweihundert Jahren bei der Säkularisation ähnlich.Ein Beitrag mit dem Herausgeber des Buches "Die Säkularisation im Ruhrgebiet", Baldur Hermans von Volker van Haren.

Vater Staat verleibt sich mit Billigung der politischen Klasse beliebige Ressourcen ein und als Folge davon muss Mutter Kirche darben. Wenn Sie jetzt denken, so was passiert nur in der heutigen Zeit, weit gefehlt. Unseren Vorfahren ging es vor zweihundert Jahren bei der Säkularisation ähnlich.Ein Beitrag mit dem Herausgeber des Buches "Die Säkularisation im Ruhrgebiet", Baldur Hermans von Volker van Haren. Das Buch ist in der Edition Werry, Mülheim erschienen und kostet 29 Euro.