23.12.2004

Nachrichtenarchiv 24.12.2004 00:00 Klosterheilkunde: Gefäßverkalkung

Bei der Behandlung von Arteriosklerose greift man am besten auf Präparate aus der Apotheke zurück, da sie eine ausreichende Dosierung garantieren. Daneben sind Quellstoffe (Flohsamen) zu empfehlen - vor allem zur vorbeigenden Behandlung.Indische Flohsamen Anwendung: 2 El. grob zerkleinerte Indische Flohsamen in 1 Gl.

Bei der Behandlung von Arteriosklerose greift man am besten auf Präparate aus der Apotheke zurück, da sie eine ausreichende Dosierung garantieren. Daneben sind Quellstoffe (Flohsamen) zu empfehlen - vor allem zur vorbeigenden Behandlung.Indische Flohsamen Anwendung: 2 El. grob zerkleinerte Indische Flohsamen in 1 Gl. Wasser geben, sofort trinken und 2 große Gl. Wasser nachtrinken. 3-mal täglich zu den Mahlzeiten einnehmen. Alternative: 1El. Indische Flohsamenschalen in 1 Gl. Wasser geben, sofort trinken. Danach muss viel getrunken werden, wenigstens 1/4 bis 1/2 L., jedoch keine Milch, da diese nicht zur Quellung führt. Vorsicht: Wer zusätzlich Herzmedikamente einnimmt, sollte dies 1 Std. vor der Anwendung der Flohsamen tun, da diese die Aufnahme der Arzneimittel in den Körper beeinträchtigen.