18.12.2004

Nachrichtenarchiv 19.12.2004 00:00 Frauen in der Bibel: Priska (Apq. 18, Röm. 16)

Priska wurde zusammen mit ihrem Mann von Kaiser Claudius aus Rom vertrieben. Das war das Spannungsfeld, in dem die jüdischen Menschen im römischen Reich damals lebten. Sie war Zeltmacherin und übte offenbar den gleichen Beruf wie ihr Mann aus. Doch nicht nur das. Diese Frau hat eine ganze Menge gemacht, was für die christliche Urgemeinde vermutlich von größter Bedeutung war.

Priska wurde zusammen mit ihrem Mann von Kaiser Claudius aus Rom vertrieben. Das war das Spannungsfeld, in dem die jüdischen Menschen im römischen Reich damals lebten. Sie war Zeltmacherin und übte offenbar den gleichen Beruf wie ihr Mann aus. Doch nicht nur das. Diese Frau hat eine ganze Menge gemacht, was für die christliche Urgemeinde vermutlich von größter Bedeutung war. Mehr über diese Frau erfahren Sie von der Pfarrerin Dr. Ulrike Metternich, die in Berlin Brandenburg für die Frauen- und Familienarbeit zuständig ist.