22.11.2004

Nachrichtenarchiv 23.11.2004 00:00 Bundestag: Beginn der Haushaltsberatungen

Der Bundestag hat heute in Berlin seine viertätigen Plenarberatungen über den Bundesetat 2005 aufgenommen. Er sieht ein Ausgabevolumen in Höhe von 254,3 Milliarden Euro vor. Das sind vier Milliarden Euro weniger als im ursprünglichen Regierungsentwurf. Am Ende der auf knapp vier Stunden veranschlagten Finanzdebatte steht am Nachmittag der Nachtragshaushalt für das laufende Jahr zur Abstimmung.

Der Bundestag hat heute in Berlin seine viertätigen Plenarberatungen über den Bundesetat 2005 aufgenommen. Er sieht ein Ausgabevolumen in Höhe von 254,3 Milliarden Euro vor. Das sind vier Milliarden Euro weniger als im ursprünglichen Regierungsentwurf. Am Ende der auf knapp vier Stunden veranschlagten Finanzdebatte steht am Nachmittag der Nachtragshaushalt für das laufende Jahr zur Abstimmung. Danach steigt die Nettoneuverschuldung des Bundes in diesem Jahr von 29,3 auf 43,5 Milliarden Euro.Ein Interview mit Christoph Birnbaum vom Handelsblatt.