15.11.2004

Nachrichtenarchiv 16.11.2004 00:00 Powell geht, Condoleeca Rice soll neue Außenministerin der USA werden

Im neuen Kabinett von US-Präsident Bush wird offenbar Condoleeca Rice als Außenministerin Platz nehmen. Die Nationale Sicherheitsberaterin gilt als wahrscheinlichste Kandidatin für die Powell-Nachfolge. Amerikanische Fernsehsender berichten, die Entscheidung für die 50-Jährige sei bereits inoffiziell gefallen.

Im neuen Kabinett von US-Präsident Bush wird offenbar Condoleeca Rice als Außenministerin Platz nehmen. Die Nationale Sicherheitsberaterin gilt als wahrscheinlichste Kandidatin für die Powell-Nachfolge. Amerikanische Fernsehsender berichten, die Entscheidung für die 50-Jährige sei bereits inoffiziell gefallen. Damit hätte Präsident Bush neben Verteidigungsminister Rumsfeld einen weiteren feurigen Befürworter und Verfechter des Irak-Kriegs in seiner Ministerriege. Außenminister Powell, der gestern offiziell seinen Rücktritt einreichte, galt als moderat. Er soll in Sachen Irak-Krieg mit Präsident Bush nicht immer einer Meinung gewesen sein.Ein Interview mit Patrick Keller,USA-Experte der Uni Bonn.