29.09.2004

Nachrichtenarchiv 30.09.2004 00:00 Abschlussgottesdienst des Weltjugendtages im ehemaligen Braunkohletagebau Frechen auf dem "Marienfel

Die Abschlussveranstaltung des Weltjugendtages 2005 wird im Erftkreis stattfinden. Das Büro des Weltjugendtages gab heute in Bergheim bei einer Pressekonferenz Einzelheiten dazu bekannt. Der ehemaliger Braunkohlen-Tagebau in Frechen ist als Veranstaltungsort ausgewählt worden. Jugendbischof Franz-Josef Bode sagte im domradio, das Gelände erfülle alle Anforderungen, er sei mit der Wahl daher zufrieden.

Die Abschlussveranstaltung des Weltjugendtages 2005 wird im Erftkreis stattfinden. Das Büro des Weltjugendtages gab heute in Bergheim bei einer Pressekonferenz Einzelheiten dazu bekannt. Der ehemaliger Braunkohlen-Tagebau in Frechen ist als Veranstaltungsort ausgewählt worden. Jugendbischof Franz-Josef Bode sagte im domradio, das Gelände erfülle alle Anforderungen, er sei mit der Wahl daher zufrieden.