04.08.2004

Nachrichtenarchiv 05.08.2004 00:00 Stoiber vs. Merkel: Droht erneuter Streit in der K-Frage?

In der CSU-Führung scheint es massiven Widerstand gegen eine Kanzlerkandidatur von CDU-Chefin Angela Merkel bei der nächsten Bundestagswahl zu geben. Parteichef Edmund Stoiber glaubt Medienberichten zu Folge offenbar nicht mehr daran, dass die Wahlen 2006 von dem bürgerlichen Duo Merkel (CDU) und Guido Westerwelle (FDP) gewonnen werden können.

In der CSU-Führung scheint es massiven Widerstand gegen eine Kanzlerkandidatur von CDU-Chefin Angela Merkel bei der nächsten Bundestagswahl zu geben. Parteichef Edmund Stoiber glaubt Medienberichten zu Folge offenbar nicht mehr daran, dass die Wahlen 2006 von dem bürgerlichen Duo Merkel (CDU) und Guido Westerwelle (FDP) gewonnen werden können. Dass Stoiber entsprechende Äußerungen auf einer Sitzung der CSU-Sozialpolitiker in München gemacht haben soll, wurde jedoch von maßgeblichen Unionspolitikern bestritten.