18.07.2004

Nachrichtenarchiv 19.07.2004 00:00 Kritik am Vorgehen von Cap Anamur spitzt sich zu

Die "Cap Anamur" Besatzung ist frei am Wochenende von Italien nach Deutschland zurückgekehrt. Vor einem Monat hatte die Cap Anamur 37 afrikanische Flüchtlinge in internationalen Gewässern gerettet und mit viel Medienaufwand nach nach Sizilien gebracht. Die italienischen Behörden haben ihnen Beihilfe zur illegalen Einreise vorgeworfen.

Die "Cap Anamur" Besatzung ist frei am Wochenende von Italien nach Deutschland zurückgekehrt. Vor einem Monat hatte die Cap Anamur 37 afrikanische Flüchtlinge in internationalen Gewässern gerettet und mit viel Medienaufwand nach nach Sizilien gebracht. Die italienischen Behörden haben ihnen Beihilfe zur illegalen Einreise vorgeworfen. Die Kritik am Chef der Organisation Cap Anamur, Elias Bierdel, wird immer lauter. Ein Interview mit Achim Reinke , Pressereferent bei Caritas International.