19.06.2004

Nachrichtenarchiv 20.06.2004 00:00 Frauen in der Bibel: Die salbende Frau

Jede und jeder kennt das Gefühl, einem anderen spontan etwas Gutes tun zu wollen. Oft wissen wir dabei noch nicht einmal, warum wir das tun wollen und woher dieser Wunsch überhaupt kommt. Es kommt, wie man so schön sagt, aus dem Bauch. So war es vielleicht auch bei der Frau, die Jesus ganz spontan mit kostbarstem Öl gesalbt hat.

Jede und jeder kennt das Gefühl, einem anderen spontan etwas Gutes tun zu wollen. Oft wissen wir dabei noch nicht einmal, warum wir das tun wollen und woher dieser Wunsch überhaupt kommt. Es kommt, wie man so schön sagt, aus dem Bauch. So war es vielleicht auch bei der Frau, die Jesus ganz spontan mit kostbarstem Öl gesalbt hat. Mit Nardenöl, das damals vor 2000 Jahren so teuer war, wie ein ganzes Jahr Arbeitslohn. Das ist Verschwendung und übertrieben, so keifen die Gegner bösarti- mehr von der Theologin Dr. Barbara Schmitz, von der Uni Bamberg.