31.05.2004

Nachrichtenarchiv 01.06.2004 00:00 Maschal Adschil al-Jawer wird neuer Präsident des Irak

Nachdem der Favorit des Besatzungstruppen und der Uno, Adnan Al-Patschatschi, heute morgen das Amt des künftigen irakischen Präsidenten abgelehnt hatte, teilte nun ein Regierungsratsmitglied, dass der gegenwärtige Ratsvorsitzende, der sunnitische Geschäftsmann und Stammeschef Maschal Adschil al-Jawer zum Präsidenten ernannt worden sei.

Nachdem der Favorit des Besatzungstruppen und der Uno, Adnan Al-Patschatschi, heute morgen das Amt des künftigen irakischen Präsidenten abgelehnt hatte, teilte nun ein Regierungsratsmitglied, dass der gegenwärtige Ratsvorsitzende, der sunnitische Geschäftsmann und Stammeschef Maschal Adschil al-Jawer zum Präsidenten ernannt worden sei. Nach der Ausrufung des Übergangs-Staatspräsidenten hat es eine neue Welle von Bombenanschlägen im Irak gegeben. In ersten Berichten ist von mindestens 20 Toten die Rede. Hören Sie das domradio-Interview zum Thema mit Ulrich Sahm, Nahost-Korrespondent.