23.03.2004

Nachrichtenarchiv 24.03.2004 00:00 James Last wird 75

Ans Aufhören denkt James Last noch lange nicht. Mit rund 95 Prozent Bekanntheitsgrad in Deutschland ist er wohl einer der populärsten Komponisten hierzulande. Und er ist noch längst nicht müde: Wenige Tage nach seinem 75. Geburtstag (17. April) startet der Bandleader, der in seiner Karriere insgesamt mehr als 200 Goldene Schallplatten und Platinscheiben erhalten hat, in London seine Jubiläumstour.

Ans Aufhören denkt James Last noch lange nicht. Mit rund 95 Prozent Bekanntheitsgrad in Deutschland ist er wohl einer der populärsten Komponisten hierzulande. Und er ist noch längst nicht müde: Wenige Tage nach seinem 75. Geburtstag (17. April) startet der Bandleader, der in seiner Karriere insgesamt mehr als 200 Goldene Schallplatten und Platinscheiben erhalten hat, in London seine Jubiläumstour. Mehr als 50 Konzerte in Europa stehen dabei bis zum Abschluss im Dezember in der Hamburger Color Line Arena auf dem Programm. Tobias Fricke hat sich mit dem beliebten Komponisten unterhalten.