08.01.2004

Nachrichtenarchiv 09.01.2004 00:00 BSE-Gefahr in NRW

Nachdem bekannt wurde, dass Rindfleisch aus dem Bergischen Land ohne BSE-Kontrolle in den Handel gelangt sind, gilt es nun zu überprüfen, ob für NRW nun eine ernsthafte Gefahr besteht.Auskunft darüber gibt im Interview um 12.45 h Prof. Dr. Heiner Liese, Abteilungsleiter für Verbraucherschutz vom Ministerium für Umwelt, Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz NRW.

Nachdem bekannt wurde, dass Rindfleisch aus dem Bergischen Land ohne BSE-Kontrolle in den Handel gelangt sind, gilt es nun zu überprüfen, ob für NRW nun eine ernsthafte Gefahr besteht.Auskunft darüber gibt im Interview um 12.45 h Prof. Dr. Heiner Liese, Abteilungsleiter für Verbraucherschutz vom Ministerium für Umwelt, Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz NRW.