21.12.2003

Nachrichtenarchiv 22.12.2003 00:00 Weihnachten: Terrorgefahr in den USA

Weihnachten unter Terrorgefahr, darauf stellen sich in diesen Tagen die Menschen in den USA ein. Denn zum Fest hat die Regierung jetzt kurzfristig die zweithöchste Alarmstufe ausgerufen. US-Heimatschutzminister Tom Ridge befürchtet, dass die Terrororganisation Al Kaida wieder Flugzeuge einsetzen könnten.

Weihnachten unter Terrorgefahr, darauf stellen sich in diesen Tagen die Menschen in den USA ein. Denn zum Fest hat die Regierung jetzt kurzfristig die zweithöchste Alarmstufe ausgerufen. US-Heimatschutzminister Tom Ridge befürchtet, dass die Terrororganisation Al Kaida wieder Flugzeuge einsetzen könnten. Hinweise auf Drohungen seien jetzt vielleicht größer als an irgendeinem Punkt seit den Anschlägen in New York. Kai Hirschmann, Terrorexperte vom Institut für Terrorismusforschung in Essen, über den aktuellen Stand.