23.11.2003

Nachrichtenarchiv 24.11.2003 00:00 Die Wahl in Kroation

Nach ersten Ergebnissen vom 24.11.03  hat ein Bündnis rechtsgerichteter Parteien die Wahl gewonnen. Der Vorsitzende dieser  Kroatisch Demokratischen Gemeinschaft (HDZ), Ivo Sanader, ist damit aussichtsreichster Kandidat für den Posten des neuen Ministerpräsidenten. Vorherrschendes Thema der Wahl war die  Unzufriedenheit der Bevölkerung mit den wirtschaftlichen Reformen, die die prowestliche Vorgängerregierung durchgesetzt hatte.

Nach ersten Ergebnissen vom 24.11.03  hat ein Bündnis rechtsgerichteter Parteien die Wahl gewonnen. Der Vorsitzende dieser  Kroatisch Demokratischen Gemeinschaft (HDZ), Ivo Sanader, ist damit aussichtsreichster Kandidat für den Posten des neuen Ministerpräsidenten. Vorherrschendes Thema der Wahl war die  Unzufriedenheit der Bevölkerung mit den wirtschaftlichen Reformen, die die prowestliche Vorgängerregierung durchgesetzt hatte. Ein Interview mit Jesuitenpater Ivan Koprek, Zagreb.