17.11.2003

Nachrichtenarchiv 18.11.2003 00:00 Die Katholische Kirche und der SPD-Parteitag

Seit Montag  ( 17.11.03 ) werden auf dem SPD-Bundesparteitag in Bochum von den Sozialdemokraten nicht nur die politischen Richtlinien und Personen für die Zukunft abgestimmt, sondern auch politische Signale für die breite Öffentlichkeit abgegeben. Das solche Parteitage immer auch gesellschaftliche Ereignisse sind, unterstreichen die Vertreter der verschiedener gesellschaftlicher Gruppen, die als Gäste den Parteitag begleiten.

Seit Montag  ( 17.11.03 ) werden auf dem SPD-Bundesparteitag in Bochum von den Sozialdemokraten nicht nur die politischen Richtlinien und Personen für die Zukunft abgestimmt, sondern auch politische Signale für die breite Öffentlichkeit abgegeben. Das solche Parteitage immer auch gesellschaftliche Ereignisse sind, unterstreichen die Vertreter der verschiedener gesellschaftlicher Gruppen, die als Gäste den Parteitag begleiten. Mit dabei ist auch ein Vertreter der Katholischen Kirche, der Leiter des Katholischen Büros in Berlin, Prälat Dr. Karl Jüsten.