05.11.2003

Nachrichtenarchiv 06.11.2003 00:00 Illegale Migration in Deutschland

Wie viele Menschen illegal in Deutschland leben, weiß niemand genau, aber die Schätzungen bewegen sich zwischen 5 Hundert Tausend und einer Million. Die Gründe, warum diese Menschen nach Deutschland kommen, sind ganz unterschiedlich, doch faktisch sind alle diese rechtlos. Seit einigen Jahren bemüht sich die Katholische Kirche um die illegalen Migranten -  so auch im Rahmen einer Studie zum „Leben in der Schattenwelt", die heute Vormittag im Auftrag der Deutschen Bischofskonferenz in Berlin vorgestellt wird.Zu diesem Thema: Pater Jörg Alt, Mitarbeiter des Jesuiten-Flüchtlingsdienstes.

Wie viele Menschen illegal in Deutschland leben, weiß niemand genau, aber die Schätzungen bewegen sich zwischen 5 Hundert Tausend und einer Million. Die Gründe, warum diese Menschen nach Deutschland kommen, sind ganz unterschiedlich, doch faktisch sind alle diese rechtlos. Seit einigen Jahren bemüht sich die Katholische Kirche um die illegalen Migranten -  so auch im Rahmen einer Studie zum „Leben in der Schattenwelt", die heute Vormittag im Auftrag der Deutschen Bischofskonferenz in Berlin vorgestellt wird.Zu diesem Thema: Pater Jörg Alt, Mitarbeiter des Jesuiten-Flüchtlingsdienstes.