23.09.2003

Nachrichtenarchiv 24.09.2003 00:00 NRW-Sparkonzept vorgelegt

Der Haushaltsplan 2004 und 2005 sieht Kürzungen von insgesamt fast 5 Milliarden Euro vor. Diese treffen auch den sozialen Bereich, wie die Landesregierung gestern angekündigt hat. Gespart wird bei den Zuschüssen für Personalkosten, bei den Privatschulen und der Weiterbildung. Auch die Kindergärten sind betroffen.

Der Haushaltsplan 2004 und 2005 sieht Kürzungen von insgesamt fast 5 Milliarden Euro vor. Diese treffen auch den sozialen Bereich, wie die Landesregierung gestern angekündigt hat. Gespart wird bei den Zuschüssen für Personalkosten, bei den Privatschulen und der Weiterbildung. Auch die Kindergärten sind betroffen. Über die Einzelheiten informiert Sie Jan Frerichs.