24.07.2003

Nachrichtenarchiv 25.07.2003 00:00 Die Bürgerversicherung - Retter in der Not?

Alle Bürger sind gleich versicherungspflichtig. Arbeiter und Angestellte, Selbständige und Beamte. Alle gemeinsam müssen - ganz solidarisch also - die Krankheitsrisiken schultern. Und außerdem sollen alle Einkünfte, also nicht nur die Löhne, sondern auch z.B. die Mieteinkünfte, zur Beitragsberechnung heranziehen.

Alle Bürger sind gleich versicherungspflichtig. Arbeiter und Angestellte, Selbständige und Beamte. Alle gemeinsam müssen - ganz solidarisch also - die Krankheitsrisiken schultern. Und außerdem sollen alle Einkünfte, also nicht nur die Löhne, sondern auch z.B. die Mieteinkünfte, zur Beitragsberechnung heranziehen. Klingt doch eigentlich ganz gut. Aber Experten raten zur Vorsicht. So auch der Landtagsabgeordnete Hermann-Josef Arentz, der auch Bundesvorsitzender der Christlich Demokratische Arbeitnehmerschaft.