13.07.2003

Nachrichtenarchiv 14.07.2003 00:00 Frauen in der Bibel: Tobias im Buch Tobit

Das Loslassen der Kinder ist für Eltern nicht einfach. Und das war wohl schon immer so. Schon in der Bibel steht das. Zum Beispiel im Buch Tobit. Tobit und seine Frau Hanna haben einen Sohn namens Tobias. Und dieser Sohn Tobias muss für den Vater zu Verwandten reisen, um dort Geld zu holen.

Das Loslassen der Kinder ist für Eltern nicht einfach. Und das war wohl schon immer so. Schon in der Bibel steht das. Zum Beispiel im Buch Tobit. Tobit und seine Frau Hanna haben einen Sohn namens Tobias. Und dieser Sohn Tobias muss für den Vater zu Verwandten reisen, um dort Geld zu holen. Hanna, die Mutter von Tobias will sich von ihrem Sohn nicht trennen und wirft ihrem Mann vor, wie er den Sohn einfach ziehen lassen könne. Tobit sagt zu ihr: mach dir keine Sorgen. Denn der Sohn werde auf seiner Reise von einem Engel begleitet. Interview mit der Theologin Hedwig Lamberty-Zielinski.