07.04.2003

Nachrichtenarchiv 08.04.2003 00:00 Drei Wochen Krieg im Irak: die Situation in Bagdad

Das "Al Hayad"-Hospital in Bagdad ist seit dem Krieg überfüllt mit Verwundeten. Eigentlich ist das Krankenhaus der Nonnen vom Dominikanerorden eine Entbindungsklinik. Doch die Menschen von Bagdad bringen ihre Kriegsverletzten dorthin in der Hoffnung, dass sie medizinisch versorgt werden.

Das "Al Hayad"-Hospital in Bagdad ist seit dem Krieg überfüllt mit Verwundeten. Eigentlich ist das Krankenhaus der Nonnen vom Dominikanerorden eine Entbindungsklinik. Doch die Menschen von Bagdad bringen ihre Kriegsverletzten dorthin in der Hoffnung, dass sie medizinisch versorgt werden. Das kirchliche Hilfswerk Misereor steht mit den Dominikanerinnen in Bagdad fast täglich in Kontakt. Ein Interview mit Martin Bröckelmann-Simon, Misereor.