06.04.2003

Nachrichtenarchiv 07.04.2003 00:00 Kulturdenkmäler im Irak in Gefahr bedroht

Im Irak entstand eine der ersten Hochkulturen der Menschheit. Im Land zwischen Euphrat und Tigris gibt es zahlreiche Kulturstätten. All dies ist jetzt bedroht durch die Bomben der Amerikaner und Briten. Ein Interview mit Dieter Offenhäuser, Pressesprecher der dt. UNESCO-Kommission.

Im Irak entstand eine der ersten Hochkulturen der Menschheit. Im Land zwischen Euphrat und Tigris gibt es zahlreiche Kulturstätten. All dies ist jetzt bedroht durch die Bomben der Amerikaner und Briten. Ein Interview mit Dieter Offenhäuser, Pressesprecher der dt. UNESCO-Kommission.