31.03.2003

Nachrichtenarchiv 01.04.2003 00:00 Deutschlands Wiederaufbau-Hilfe nach dem Irak-Krieg

Wenn der Krieg zu Ende ist, brauchen die Menschen dort Hilfe beim Wiederaufbau. Daran wird sich auch Deitschland beteiligen. Das erklärte die Entwicklungsministerin Wieczorek-Zeul in Berlin bei einem Treffen mit Vertretern von Hilfsorganisationen. Zu diesen gehört auch das katholische Hilfswerk Misereor.

Wenn der Krieg zu Ende ist, brauchen die Menschen dort Hilfe beim Wiederaufbau. Daran wird sich auch Deitschland beteiligen. Das erklärte die Entwicklungsministerin Wieczorek-Zeul in Berlin bei einem Treffen mit Vertretern von Hilfsorganisationen. Zu diesen gehört auch das katholische Hilfswerk Misereor. Zu Problemen und Hintergründen bei einem solchen Wiederaufbau: Prälat Josef Sayer, Hauptgeschäftsführer von Misereor.