23. Dezember
Viktoria von Rom

war eine Märtyrerin aus der Nähe von Rom, die in der Verfolgung des Decius (um 250) oder wahrscheinlich des Diokletian (um 303) den Tod für Christus erlitten hat. Ihr Kult war früher in Italien verbreitet. Ihre Reliquien wurden 827 nach Piceno, 931 ins Kloster Farfa übertragen.

dargestellt in römischer Jungfrauentracht mit Palme, Schwert und Drachen.

Für "Viktoria" sind auch folgende Namen gebräuchlich:
Viktoria, Viki


Informationen mit freundlicher Genehmigung des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken e.V. und heilige.de.

Tageskalender

Radioprogramm

 17.02.2020
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast: