1. November

Toussaint

Der Name bedeutet: Alle Heiligen. Das Allerheiligenfest, der Gedächtnistag aller Heiligen, wird in der abendländischen Kirche seit dem 9. Jh. am 1. November gefeiert. Seine Verbreitung im Frankenreich erfolgte wohl unter Kaiser Ludwig dem Frommen, der damit einer Bitte Papst Gregors IV. nachkam.

Für "Toussaint" sind auch folgende Namen gebräuchlich:
Toussaint [s].


Informationen mit freundlicher Genehmigung des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken e.V. und heilige.de.

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 15.07.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Das geheime Kirchengeräusch - Raten Sie mit!
  • Putschversuch vor 3 Jahren in der Türkei
  • 12 Dome in 12 Tagen: Die multimediale Radpilgertour!
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Studie fordert deutlich weniger Krankenhäuser: Ist das sinnvoll?
  • 12 Tage, 12 Bistümer: Fahrradpildern im Sommer
  • Steuerzahlergedenktag: Ab heute arbeiten Bürger für die eigene Geldbörse
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Studie fordert deutlich weniger Krankenhäuser: Ist das sinnvoll?
  • 12 Tage, 12 Bistümer: Fahrradpildern im Sommer
  • Steuerzahlergedenktag: Ab heute arbeiten Bürger für die eigene Geldbörse
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Zwölfbotentag: Was hat es mit dem Tag auf sich?
  • Umweltschutz im Urlaub: Klimakompensation auf Reisen
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Zwölfbotentag: Was hat es mit dem Tag auf sich?
  • Umweltschutz im Urlaub: Klimakompensation auf Reisen
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Katholischer Krankenhausverband kritisiert Forderung nach Klinik-Schließungen
  • Zwölfbotentag: Was hat es mit dem Tag auf sich?
  • Bordseelsorger auf dem Traumschiff
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast: