22. Januar
Theodelind

entstammte dem bayrischen Herzogshaus und wurde 589 mit dem Langobardenkönig Authari vermählt. Nach dessen Tod 590 heiratete sie Herzog Agilulf von Turin, der bis 615 regierte. Seitdem war Theodelind Regentin für ihren Sohn Adaloald, der als erster Langobardenkönig katholisch getauft wurde. Auch ihren Gemahl Agilulf hatte die Königin zum katholischen Glauben geführt. Mit Erfolg bemühte sie sich auch, das Volk der Langobarden, das dem arianischen Bekenntnis anhing, für den katholischen Glauben zu gewinnen. Papst Gregor der Große war voller Hochachtung für die Königin, die in Monza eine Johannes-Basilika erbaute und Kolumban bei der Gründung des Klosters Bobbio unterstütze. Theodelind starb wahrscheinlich am 22. Januar 627. Ihr Sarkophag befindet sich im Dom zu Monza.

dargestellt in königlichem Ornat mit eiserner Krone, zwei Knaben unterrichtend.

Für "Theodelind" sind auch folgende Namen gebräuchlich:
Theodelind, Dietlind


Informationen mit freundlicher Genehmigung des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken e.V. und heilige.de.

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Lieblingsorte im Kölner Dom

Dompropst, Dommusiker, Domlektorin, Domdechant und andere mehr: Sie alle haben uns ihre Lieblingsorte im Kölner Dom verraten.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 28.09.2021
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

16:00 - 16:10 Uhr

Durchatmen

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!