22. Mai

Romuald Terhaag

Franziskanerpriester aus Süchteln am Niederrhein, war von außerordentlichem Gebetsgeist erfüllt. Er starb im Ruf der Heiligkeit am 22. Mai 1903 im Kloster auf dem Apollinarisberg bei Remagen.

Für "Romuald" sind auch folgende Namen gebräuchlich:
Romuald, Ronald


Informationen mit freundlicher Genehmigung des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken e.V. und heilige.de.

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 16.12.
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast: