23. März
Rebekka Ar-Rayyès

geboren 1832 zu Himlaya im Libanon (Taufname Pierette), wurde 1853 Küchenschwester in Bikfaya, entrann 1860 dem Massaker der Maroniten durch die Drusen und trat 1871 in das Kloster Al Quarn ein, wo sie den Namen Rebekka erhielt. Durch schwere Krankheiten geprüft, gelähmt und blind, starb sie ergeben in Gottes Willen am 23. März 1914 zu Al Dahr, wo bald ihr Grab von Pilgern besucht wurde. Seligsprechung am 17. November 1985.

Für "Rebekka" sind auch folgende Namen gebräuchlich:
Rebekka


Informationen mit freundlicher Genehmigung des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken e.V. und heilige.de.

Tageskalender

Radioprogramm

 09.04.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Corona: aktuelle Lage in Deutschland
  • Beerdigung von Johannes Paul II.
  • Karwoche und Pessach: Jerusalem unter Einfluss von Corona
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Gottesdienste in Autokinos
  • Lock-Down in Südafrika
  • Wie kann man Jugendliche in Corona-Zeiten unterstützen
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Gottesdienste in Autokinos
  • Lock-Down in Südafrika
  • Wie kann man Jugendliche in Corona-Zeiten unterstützen
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Podcast "Himmelklar" - Bischof Stefan Oster
  • Heilige Messe aus dem Kölner Dom
  • Bücherplausch
  • Rechtsextremismus in Zeiten von Corona - Gespräch mit Professor Jürgen Wilhelm
  • Corona-Update
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Podcast "Himmelklar" - Bischof Stefan Oster
  • Heilige Messe aus dem Kölner Dom
  • Bücherplausch
  • Rechtsextremismus in Zeiten von Corona - Gespräch mit Professor Jürgen Wilhelm
  • Corona-Update
18:30 - 19:30 Uhr

Gottesdienst

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Lebenssituation in Südafrika
  • Autokino-Gottesdienste an den Osterfeiertagen
  • 50-jähriges Jubiläum der Fair-Handelsbewegung in Deutschland
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast: