10. Januar

Paulus von Theben

geboren um 228 in der unteren Thebais in Oberägypten, stammte aus einer begüterten Familie. In der Verfolgung des Decius zog er sich in die Einsamkeit zurück. Da sein habgieriger Schwager ihn als Christ zu denunzieren drohte, floh Paulus ins Gebirge, wo er neunzig Jahre lang als Einsiedler in einer Felsenhöhle lebte. Kurz vor seinem Tod besuchte ihn der Mönchsvater Antonius. Als Paulus um 341 im Alter von 113 Jahren starb, nahm Antonius die Beisetzung vor.

Patron der Korb- und Mattenflechter.

dargestellt als Einsiedler mit Krückstock, Palme, Raben, Löwen.

Für "Paulus" sind auch folgende Namen gebräuchlich:
Paulus, Pablo, Pagel, Pali, Paolo, Pawel, Paul


Informationen mit freundlicher Genehmigung des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken e.V. und heilige.de.

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 16.11.
06:30 - 11:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

10:15 - 10:20 Uhr

Alle Wetter!

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Erste Adoratio Kongress in Altötting
  • Kinofilm BUT BEAUTIFUL
11:11 - 11:15 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Erste Adoratio Kongress in Altötting
  • Kinofilm BUT BEAUTIFUL
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast: