11. Oktober
Manuela Bibiana Torres Acosta

mit Ordensnamen Maria Soledad, geboren am 2. Dezember 1826 in Madrid, gründete 1851 in ihrer Heimatstadt die Kongregation der Mägde Mariens, Dienerinnen der Kranken, die sie als Generaloberin leitete. Sie starb am 11. Oktober 1887 in Madrid. Die Seligsprechung erfolgte am 5. Februar 1950; die Heiligsprechung am 25.Januar 1970.

Für "Manuela" sind auch folgende Namen gebräuchlich:
Manuela


Informationen mit freundlicher Genehmigung des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken e.V. und heilige.de.

Tageskalender

Radioprogramm

 03.07.2020
06:30 - 11:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

10:15 - 10:20 Uhr

Alle Wetter!

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

11:11 - 11:15 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast: