22. September
Landelin, Einsiedler

lebte als Einsiedler bei Ettenheimmünster/Baden und war vielleicht einer der ersten Glaubensboten in der Ortenau zu Beginn des 7. Jh.s. Nach der späteren Legende starb er eines gewaltsamen Todes. Sein Kult in Ettenheimmünster, das ein prachtvolles Reliquiar von 1506 besitzt, sowie bei seinem Grab im benachbarten Münchweier und in Straßburg ist seit dem 11. Jh. bezeugt.

dargestellt in Einsiedlerkleidung mit Palme und Schwert.

Für "Landelin" sind auch folgende Namen gebräuchlich:
Landelin, Lando


Informationen mit freundlicher Genehmigung des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken e.V. und heilige.de.

Tageskalender

Radioprogramm

 07.07.2020
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast: