31. März

Lambert Conradi

stammte aus Aachen und trat in den Franziskanerorden ein, wo er mehrere höher Ordensämter bekleidete. 1592 wurde er Provinzial der kölnischen Ordensprovinz. Er war ein heiligmäßiger Mann, der streng nach der Regel lebte. Nach seinem Tod am 31. März 1594 zu Koblenz wurde er im Chor der dortigen Klosterkirche bestattet.

Für "Lambert" sind auch folgende Namen gebräuchlich:
Lambert, Lambrecht


Informationen mit freundlicher Genehmigung des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken e.V. und heilige.de.

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 14.09.
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast: