20. Mai

Josefa Stenmanns

am 28. Mai 1852 in Issum/Niederlande geboren und auf den Namen Hendrina getauft, war von Jugend an bemüht, mit Feinfühligkeit Arme und Bedürftige zu unterstützen und deren Integration in die Industriegesellschaft zu erleichtern. Nach dem Tod ihrer Mutter sorgte sie sich zunächst um die Erziehung ihrer jüngeren Geschwister. 1884 entschied sie sich zur Mitarbeit im ersten von Arnold Janssen errichteten Missionshaus in Steyl. Ihre besondere Verehrung für die hlst. Dreifaltigkeit und den Heiligen Geist bestimmte ihr geistliches Leben und war Antriebskraft für ihren apostolischen Einsatz. 1891 entschloss sie sich als eine der ersten der neugegründeten Kongregation der Steyler Missionsschwestern an, die sie bis zu ihrem Tod am 20. Mai 1903 in Steyl leitete. ? Das Seligsprechungsverfahren ist eingeleitet.

Für "Josepha" sind auch folgende Namen gebräuchlich:
Josepha


Informationen mit freundlicher Genehmigung des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken e.V. und heilige.de.

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 20.11.
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast: