19. Oktober
Isaak Jogues

geboren am 10. Januar 1607 zu Orléans, kam als Priester der Gesellschaft Jesu 1636 nach Kanada, wo er als Glaubensbote in der von Jean de Brébeuf begründeten Huronenmissionn tätig war. 1642 fiel er in die Hände der heidnischen Irokesen. Nach zwölfmonatiger qualvoller Gefangenschaft floh er. Nach kurzem Aufenthalt in Europa kehrte Isaak 1644 wieder nach Kanada zurück. Als er den Mohawks das Evangelium verkünden wollte, schlug ihre ihm anfangs wohlwollende Gesinnung infolge von Missernten und anderen Unglücksfällen um. Sie überfielen ihn und erschlugen ihn nach peinvoller Marter am 18. Oktober 1646 an der Stelle des heutigen Auriesville.

Für "Isaak" sind auch folgende Namen gebräuchlich:
Isaak


Informationen mit freundlicher Genehmigung des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken e.V. und heilige.de.

Tageskalender

Radioprogramm

 07.07.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Was gibts Neues aus Berlin? Unser Hauptstadtkorrespondent berichtet
  • 'Sommerkirche zum Mitnehmen' in St. Franziskus in Duisburg-Homberg
  • Europas Kern - Eine Strategie für die EU von morgen
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Sommerkirche zum Mitnehmen
  • Heute ist Welt-Kuss-Tag
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Sommerkirche zum Mitnehmen
  • Heute ist Welt-Kuss-Tag
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Sommeraktion "Meine Heimatkirche"
  • Gemeinde in Bonn erfindet das „Weihwasser to go“
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Sommeraktion "Meine Heimatkirche"
  • Gemeinde in Bonn erfindet das „Weihwasser to go“
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Update zu Maskenpflicht in Supermärkten
  • Sozialpfarrer Kossen kritisiert Kirchen und Fleischindustrie
  • Sommerkirche-Heft für Zu-Hause-Gottesdienst
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast: