12. Juli
Hermagoras

und Fortunat erlitten den Tod als Märtyrer zur Zeit der Verfolgung Diokletians Anfang des 4. Jh.s zu Singidunum/Belgrad. Hermagoras war dort Lektor, Fortunat Diakon gewesen. Etwa hundert Jahre später wurden ihre Gebeine nach Aquileja überführt. Die Legende aus der 2. Hälfte des Jh.s ließ dann Hermagoras zum Apostelschüler werden, der als erster Bischof die christliche Gemeinde in Aquileja geleitet und um das Jahr 70 den Martertod erlitten habe.

dargestellt meist in Pontifikalgewändern; beide mit Märtyrerpalme.

Für "Hermagoras" sind auch folgende Namen gebräuchlich:
Hermagoras


Informationen mit freundlicher Genehmigung des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken e.V. und heilige.de.

Tageskalender

Radioprogramm

 07.07.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Erinnerungen an Georg Ratzinger
  • Über die Autobiografie von Kardinal Meisner
  • Zusätzliche Sonntagsöffnungen - was sagt die KAB dazu?
07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

07:50 - 07:55 Uhr

Wort des Bischofs

09:40 - 09:45 Uhr

Kirche2Go

10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Kureinrichtungen dürfen wieder öffnen
  • Rubens-Ausstellung in Paderborn eröffnet bald
10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Kureinrichtungen dürfen wieder öffnen
  • Rubens-Ausstellung in Paderborn eröffnet bald
12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

17:50 - 17:55 Uhr

Wort des Bischofs

18:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Menschen

19:00 - 20:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

20:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Musica

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast: