12. Februar

Gregor II., Papst

geboren 669 in Rom, wurde 715 zum Papst erhoben. Herzog Theodor von Bayern erhielt 716 eine Instruktion Gregors über die Gründung von Bistümern, die allerdings durch den baldigen Tod des Herzogs nicht ausgeführt wurde. 719 erteilte Gregor Bonifatius den Auftrag, bei den heidnischen Germanen den Glauben zu verkünden, und weihte ihn 722 zum Bischof. Mit den Langobarden verband er sich zur Abwehr byzantinischer Ansprüche in Italien. Gregor, einer der bedeutendsten Päpste des 8. Jh.s, starb am 11. Februar 731.

Für "Gregor" sind auch folgende Namen gebräuchlich:
Gregor


Informationen mit freundlicher Genehmigung des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken e.V. und heilige.de.

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 19.09.
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast: