4. Februar

Gilbert von Sempringham

geboren vor 1090, um 1123 Priester, gründete um 1131 auf seinem Erbgut Sempringham in der Grafschaft Lincoln ein Nonnen- und ein Mönchskloster, aus denen der 1148 bestätigte Doppelorden der Gilbertiner entstand, der Spitäler und Armenhäuser einrichtete und versorgte. Gilbert starb im hohen Alter am 4. Februar 1189 und wurde in der Klosterkirche von Sempringham bestattet.

dargestellt in der Kleidung der Gilbertiner-Chorherren.

Für "Gilbert" sind auch folgende Namen gebräuchlich:
Gilbert


Informationen mit freundlicher Genehmigung des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken e.V. und heilige.de.

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 25.08.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Urlaub Anno Dazumal - Prälat Sauerborn
07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

07:50 - 07:55 Uhr

Wort des Bischofs

09:40 - 09:45 Uhr

Kirche2Go

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Severinale der Kölner Gemeinde St. Severin
  • Bonifatius-Musical in Fulda
11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Severinale der Kölner Gemeinde St. Severin
  • Bonifatius-Musical in Fulda
12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

17:50 - 17:55 Uhr

Wort des Bischofs

18:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Menschen

19:00 - 20:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

20:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Musica

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast: