15. Mai
Gerebern

stammte nach der legendären Lebensbeschreibung des 13. Jh.s aus Irland und war Priester. Er wurde im 6./7. Jh. in Gheel bei Antwerpen ermordet. Ein Teil der Reliquien des Märtyrers befindet sich in Sonsbeck bei Xanten.

Patron gegen Gicht, Lähmungen, Epilepsie. ? Wallfahrt in Sonsbeck.

dargestellt als bärtiger Priester mit Palme und Lanze.

Für "Gerebern" sind auch folgende Namen gebräuchlich:
Gerebern


Informationen mit freundlicher Genehmigung des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken e.V. und heilige.de.

Tageskalender

Radioprogramm

 03.06.2020
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast: