1. Mai

Evermar

wurde als Märtyrer bereits im 10. Jh. in Rutten bei Tongern verehrt. Nach späteren Berichten befand sich Evermar auf einer Wallfahrt von seiner Heimat Friesland zum Grab des hl. Servatius in Maastricht, als er in Rutten mit sieben Gefährten ermordet wurde.

dargestellt als Pilger mit Palme und Krone.

Für "Evermar" sind auch folgende Namen gebräuchlich:
Evermar


Informationen mit freundlicher Genehmigung des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken e.V. und heilige.de.

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 23.01.