26. September
Eugenia von Odilienberg

Tochter Herzog Adalberts, wurde nach ihrer Tante Odilia Äbtissin im Kloster Hohenburg/Odilienberg. Eugenia starb um 735 und wurde in der Odilienkapelle ihres Klosters beigesetzt. Die Reliquien gingen zum größten Teil im Dreißigjährigen Krieg verloren.

dargestellt im Äbtissinengewand mit Brot und Krug.

Für "Eugenia" sind auch folgende Namen gebräuchlich:
Eugenia


Informationen mit freundlicher Genehmigung des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken e.V. und heilige.de.

Tageskalender

Radioprogramm

 31.05.2020
06:30 - 11:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • 11.000 Fahnen gegen Rassismus
  • Entwicklungsländer in der Corona-Krise
  • Entwicklungsländer in der Corona-Krise
  • Neue Wege in der Kinder- und Jugendchorarbeit
  • Pfingstmesse im Autokino
10:15 - 10:20 Uhr

Alle Wetter!

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Proteste nach Tod eines Schwarzen in den USA
  • Letztes Corona-Läuten im Erzbistum Köln
  • Was sind Heiliggeistkrapfen?
11:11 - 11:15 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Proteste nach Tod eines Schwarzen in den USA
  • Letztes Corona-Läuten im Erzbistum Köln
  • Was sind Heiliggeistkrapfen?
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast: