24. Dezember
Erkenbert

geboren um 1080, war der Sohn des bischöflichen Kämmerers Reginmar von Worms. Er gründete 1119 auf seinem Gut Frankenthal/Rheinpfalz ein Augustiner-Chorherren-Stift, in das er später eintrat und wo er Priester und Propst wurde. Erkenbert starb am 24. Dezember 1132 und wurde vor dem Hochaltar der Stiftskirche beigesetzt.

Für "Erkenbert" sind auch folgende Namen gebräuchlich:
Erkenbert


Informationen mit freundlicher Genehmigung des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken e.V. und heilige.de.

Tageskalender

Radioprogramm

 20.02.2020
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast: