21. Mai

Erenfrid

Pfalzgraf von Lothringen, geboren um 955, war vermählt mit Mathilde, Tochter Kaiser Ottos II. Von ihren Kindern wurden Hermann Erzbischof von Köln, Richeza Königin von Polen, Ida, Theophanu und Sophie Äbtissinnen von St.-Maria im Kapitol zu Köln, Essenn und Gandersheim. Erenfrid und Mathilde gründeten 1024 die Benediktiner-Abtei Brauweiler bei Köln. Am 21. Mai 1035 starb Erenfrid zu Saalfeld in Thüringen. Mit seiner Gemahlin wurde er in Brauweiler beigesetzt.

Für "Erenfrid" sind auch folgende Namen gebräuchlich:
Erenfrid, Ezzo


Informationen mit freundlicher Genehmigung des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken e.V. und heilige.de.

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 14.11.
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast: