22. Juli
Eberhard von Berg

Graf von Berg, wurde nach 1129 Zisterziensermönch in Morimond. Auf seiner Veranlassung übertrug sein Bruder Adolfs die Familiengründung Altenberg dem Zisterzienserorden. Eberhard wurde 1143 Abt des von seinem Schwager Sizzo von Käfernburg gegründeten Klosters Georgenthal bei Gotha. Er starb zwischen 1154 und 1152. Die Beisetzung seines Leibes in Altenberg ist eine fromme Legende.

Für "Eberhard" sind auch folgende Namen gebräuchlich:
Eberhard, Äbi, Ebert, Eppe, Jorrit


Informationen mit freundlicher Genehmigung des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken e.V. und heilige.de.

Tageskalender

Radioprogramm

 31.05.2020
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

16:00 - 18:00 Uhr

Gottesdienst

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

16:00 - 18:00 Uhr

Gottesdienst

19:00 - 20:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

20:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Musica

  • Geistliche und klassische Musik am Pfingstmontag in "Musica"
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast: