22. Juli
Eberhard von Berg

Graf von Berg, wurde nach 1129 Zisterziensermönch in Morimond. Auf seiner Veranlassung übertrug sein Bruder Adolfs die Familiengründung Altenberg dem Zisterzienserorden. Eberhard wurde 1143 Abt des von seinem Schwager Sizzo von Käfernburg gegründeten Klosters Georgenthal bei Gotha. Er starb zwischen 1154 und 1152. Die Beisetzung seines Leibes in Altenberg ist eine fromme Legende.

Für "Eberhard" sind auch folgende Namen gebräuchlich:
Eberhard, Äbi, Ebert, Eppe, Jorrit


Informationen mit freundlicher Genehmigung des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken e.V. und heilige.de.

Tageskalender

Radioprogramm

 11.08.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Zehn Tage Quarantäne wegen einer einzigen Minute
  • 60 Jahre Jim Knopf
07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

07:50 - 07:55 Uhr

Wort des Bischofs

09:40 - 09:45 Uhr

Kirche2Go

10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Tag der indigenen Völker
  • Theologe Tobias Brandner zur Situation in Hongkong
10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Tag der indigenen Völker
  • Theologe Tobias Brandner zur Situation in Hongkong
12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

17:50 - 17:55 Uhr

Wort des Bischofs

18:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Menschen

19:00 - 20:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

20:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Musica

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast: